Liebe Kundinnen und Kunden, liebe Freundinnen und Freunde

Ein sonniges Jahr mit vielen Erlebnissen in der Natur geht zur Neige. In der Welt rundum brodelt es – und oft sieht es eher düster aus. Trotzdem freute ich mich sehr, Wanderungen in der schönen Natur zu geniessen. Ebenso begeisterten mich kulturelle Veranstaltungen, die in diesem Jahr wieder möglich waren.

Auch die Kurse durfte ich unbeschwert durchführen. Für mich fühlen sie sich oft wie Feste an, die ich mit interessierten Menschen feiern darf. Für das kommende Jahr ist das Kursprogramm mit neuen und altbewährten Kursen aufgegleist.

Inmitten all dem Schönen und auch Schwierigen gab es noch gar keine Zeit, für eine besondere Feier: Am 2. Mai 1982 erlebte ich den ersten Markt-Tag in Murten – meine Firma besteht also seit 40 Jahren!

Markt vor 40 Jahren - Laden heute Markt vor 40 Jahren

Ich möchte mich einmal mehr bedanken bei euch, liebe Kundinnen und Kunden, liebe Freundinnen und Freunde! Ohne euren Kauf meiner Produkte und Bücher, ohne das begeisterte Mitmachen an vielen Kursen hätte dieses wunderbare Arbeitsleben nicht funktionieren können. Ich bin unglaublich dankbar, dass sich der grosse Wunsch, der mich seit meiner Kindheit begleitete, erfüllen durfte: mit Pflanzen arbeiten, daraus wohltuende, schöne Produkte herstellen und diese an interessierte Menschen weitergeben.

Ich bin nach wie vor sehr glücklich, den Beruf der Drogistin und die Zusatzausbildung zur Aromatherapeutin gewählt zu haben. Dank diesen Ausbildungen konnte ich die Schubladen immer wieder ausziehen und das erlernte Wissen einsetzen. Dies ist vor allem sehr hilfreich für individuelle Beratungen und natürlich auch an den Kursen.

Postgasse heute

Ein kleines Dankeschön wartet im Laden ab dem 1. Advent auf euch: ein entspannendes Massageöl oder ein farbiges Fuss-Badesalz. Fussbäder kann ich wärmstens empfehlen: sie entspannen, beruhigen, erden und verhelfen zu ruhigem Schlaf. Sie sind sparsam im Wasserverbrauch und einfach in der Anwendung. Während schlaflosen Nächten stehe ich manchmal mitten in der Nacht auf und bereite mir ein Fussbad. Anschliessend massiere ich die Füsse mit entspannendem Lavendel-Massageöl. In den meisten Fällen ist das Einschlafen danach ganz leicht.

Falls ihr gerade keine Gelegenheit findet, in die Postgasse zu kommen, lege ich euch gerne ein Präsentli bei der nächsten Online-Bestellung bei.

In der Postgasse mit den kleinen stillen Lichtern und vor allem in meinem weihnachtlich geschmückten Laden fühlt sich die Adventszeit sehr schön an.

Mit dabei ist Renée Dreyer, die wiederum kleine, feine Objekte gestaltet hat. Von Wada Jossen gibt es erneut Wandschmuck aus der Natur.

Am Sonntag, 27. November sind die Läden der unteren Altstadt musikumrahmt geöffnet und laden zum 1.-Advent-Bummel ein.

Am 18. Dezember findet in Bern ein Sonntagsverkauf statt. Mein Laden ist von 13 - 17 Uhr geöffnet.

Eine friedliche Vor-Weihnachtszeit und immer wieder Momente zum Innehalten und Geniessen wünscht ganz herzlich,
Pia Hess

Öffnungszeiten im Dezember

Mittwoch bis Freitag: 14.00 - 18.30
Samstag: 10.00 - 16.00
Sonntag 18. Dezember: 13.00 - 17.00

Ab 24. Dezember bis 18. Januar bleibt der Laden geschlossen.